Archiv

Hey leute! wie geht's, wie steht's? ich hoffe doch mal, besser als mir. bin nämlichtotal erkältet und obendrein letzte nacht auch nur 3 stunden schlaf oder so gekriegt. war dann heute morgen zum ersten mal bei unserer neuen ärztin und die hat mich dann erstmal bis mittwoch krankgeschrieben. ging zwar heute schon wieder aber egal. das is total ungewohnt, mal nach ewigen zeiten wieder krankgeschrieben zu werden. is zwar auch doof wegen der ganzen nachholerei aber lieber kurier ich mich jetzt erstmal ein wenig aus und fang dann am donnerstag wieder frisch wieder an. aber am samstag ging's mir total scheiße. da hab ich mich wirklich wie durchgespült und ausgekotzt gefühlt. davor das wochenende war ich übrigens mit einigen leutchen im "sparschwein" (komödie im theater). das war echt lustig, hätte aber an einigen stellen gekürzt werden können. aber ansonsten war's cool. um nochmal auf heute morgen zurückzukommen: da saß dann im wartezimmer ein lehrer von unserer schule. is echt komisch mit nem lehrer im selben wartezimmer zu hocken. wir mussten aber auch lange warten. aber naja. genug von meinen problemen. meld mcih irgendwann mal wieder.
bis denne, fuka-chan.
ps.: rachel weisz hat einen oscar als beste nebendarstellerin gewonnen. wie der film heißt, hab ich leider schon wieder vergessen. da ich den aber gerne gucken würde, bin ich auf die hilfe von euch klügen köpfen angewiesen. hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen. wär sehr nett.

6.3.06 21:12, kommentieren

Hallöle alle zusammen!
Bin ja heute wieder in der Schule und hab erstmal schon zusätzlich zu meinen 2 regulären Stunden Ausfall noch 2 zusätzliche Ausfallstunden, weil Musik und Französisch entfällt. Find ich gut. Hab ich heute also dann nur Geschichte (schon gehabt) und Mathe. Da fragt man sich ja, warum man überhaupt zur Schule kommt, aber egal. Ich will ja nicht meckern. Soll mir sogar recht sein! Ist es am ersten Tag gleich wenigstens nicht so stressig. Und heut Nachmittag ist ja dann auch noch Theater angesagt und ich hab so die leise Befürchtung, dass wir heute relativ viel mit der Stimme arbeiten. Das wär ja mal nicht so gut für meinen Hals. Kann ich halt nur halbe Kraft fahren. Geht halt nicht anders.
Also dann, Fuka-chan!
Ps.: Übrigens hab ich mein Filmproblem vom letzten Mal schon gelöst. Er hieß "Der ewige Gärtner". Ich würd ja gerne öfter ins Kino gehen, aber das ist ja so teuer. Naja, was soll's. Dafür fahr ich nächste Woche Samstag auf ein Konzert! *freu*

9.3.06 09:59, kommentieren

Hallo Leutz! wie geht's? Hab eben 'ne zwiestündige Klausur geschrieben. Hab mich ja schon lange nicht mehr gemeldet. In der Zwischenzeit ist viel passiert. Am Freitag war so ein komischer Spast von Sputnik bei mir, um Diana, Wiebke und mich zu interviewen. Die waren ja mal bei uns an der Schule und da haben wir auf so nem Fragebogen angekreuzt , dass wir an so 'ner Aktion teilnehmen wollen, wo sie die coolste Clique suchen. Jedenfalls haben wir da dann just for fun mitgemacht und der war dann am Freitag halt bei uns. War echt lustig. Am Samstag sind Linda, Kati, Wiebke, Mandy und ich dann nach Leipzig gefahren. Kati hat sich mit Akai ('ne Freundin von ihr und Linda aus Berlin) getroffen, Linda und ich sind zum Hauptbahnhof gefahren, haben unsere Sachen bei ihrer Tante abgegeben und sind dann zur Buchmesse gefahren. Wiebke und Mandy sind gleich beim Messe-Bahnhof ausgestiegen und halt dann auch zur BuMe gegangen. Linda und ich waren da dann halt bis nachmittags irgendwann und haben uns über die ganzen Leute lustig gemacht. Die sahen aber teilweise auch aus. Dann sind wir halt zurück zum Hauptbahnhof und haben uns da mit Akai und Kati getroffen und uns in die DB Lounge gesetzt. Da war dann irgendwie so ein alter Typ der da so rumsaß und sich hinten an diese superhohe Lehne von dieser Bank halt angelehnt hat. Jedenfalls hat der Typ geschlafen und ist immer so zur Seite weggerutscht, mit geschlossenen Augen zusammengezuckt, sich wieder gerade hingesetzt, weitergeschlafen und wieder weggerutscht und so weiter. Das war voll lustig. Kati hat sich dann noch gepackt und hatte dann zwei runde Flecken auf Kniehöhe an der Jeans. Dann sind wir irgendwann mit der Straßenbahn zum Werk 2 gefahren, weil da einfach mal ein Konzi von der japanischen Band Calmando Qual war. Es war irgendwie noch eine Stunde oder noch ein bisschen länger bis zum Einlass und wir haben dann zu viert innerhalb von einer dreiviertel Stunde ne Wodkaflasche geleert. Ende vom Lied: wir waren ziemlich besoffen. Ich hab von der Vorband einfach mal gar nix mitgekriegt, weil ich da irgendwo inner ecke hing und es mir halt einfach mal nicht so gut ging. Aber als dann Calmando gekommen sind, bin ich halt auch einfach mal abgegangen. Da war so ein ganz lustiger Typ, der hat sich das eine Mal einfach bei mir rangehangen und mitgeheadbangt. Das fand ich ja irgendwie lustig. Und wie ich schon im Forum von animexx erfahren habe, waren einige Leute auf dem Konzi sehr angepisst, dass Kati, Akai und ich nach den Liedern immer rumgeschrien haben und für Stimmung gesorgt haben. Nur falls es denen nicht aufgefallen sollte: Hibiki hat's supi gefunden. Er wollte ja auch ganz oft, dass wir einfach mal noch ein bisschen lauter schreien. Ich frag mich echt immer wieder, wie man bei so 'ner musik einfach nur dastehen kann und sich nicht bewegen kann. Die denken sich dann alle:"ich muss vorne stehen, die die ganze Zeit nur dumm anstarren und mich nicht bewegen und bloß nicht zur Musik abgehen. Das wär ja nämlich voll das Verbrechen." Wie schlimm! Solche Leute könnte ich einfach mal treten und so. Genauso: Was ist denn daran so schlimm, wenn man auf das Konzi geht, obwohl man die Namen von den Typen nicht alle kennt. Nur so können die Bands doch 'ne Fangemeinde aufbauen. Die Leute gehen dahin, finden die Musik eben gut, kaufen sich veilleicht auch CDs von denen und gehen auf noch mehr konzerte oder sie lassen es eben bleiben. So läuft das nun mal. Und da brauch man sich meiner Meinung nach nicht so künstlich aufregen, nur weil diese Typen von Besuchern dann eben nicht alle Namen und am besten noch die ganze Bandgeschichte auswendig können. So, jetzt hab ich aber genug rumgelabert. Bis irgendwann.
Fuka-chan!

22.3.06 11:49, kommentieren

Hallöle alle zusammen!!!
Das arme Wiebke-chan ist krank geschrieben und ist heute einfach mal zu Hause geblieben. @Wiebke: Hättest mir ja ruhig mal noch 'ne SMS schreiben können, dass du nicht kommst. Hab nämlich heut morgen an der Brücke noch auf dich gewartet. Aber egal.
Jedenfalls ist dafür Diana heute wieder da un dich hab mich dann in Geschichte halt neben sie gesetzt. Aber wenn Wiebke heute niicht in der Schule ist, kommt sie ganz bestimmt auch nicht zum Theater. Das ist ja aber doof. Übrigens: @Wiebke: Linda uns Diana vermissen dich schon und finden es voll scheiße, dass sie alleine sitzen müssen in einigen Stunden. Aber egal. Ich wünsch dir auf jeden Fall gute Besserung. Da fällt mir ein: ich schreib heut ja noch einen Französich-Test über die Angleichung des participe passé und so. Das interessiert zwar keinen, aber egal.
Bis bald, Fuka-chan!

1 Kommentar 23.3.06 09:35, kommentieren

Hallöle alle zusammen!
Wie geht's euch so? Ich hätte ja gerne gestern in meiner Freistunde irgendwas geschrieben, aber die ist leider mit für eine 5-stündige Deutsch-Klausur draufgegangen. 5 Stunden!!!! Das ist echt nicht lustig. Wir haben eine vergleichende Gedichtinterpretation geschrieben. Aber wenigstens ist das jetzt weg. Und nächste Woche schreib ich auch wieder 2 Klausuren und danach die Woche auch. Heute ist ja wieder Theater und ich bin mal gespannt, wie einige Leute sich da heute benehmen! Ich hoffe ja mal, dass das Klima nicht zu sehr gestört sein wird. Aber ich habe so die leichte Befürchtung, dass sowas ähnliches passiert. Ich hab nämlich vorhin jemandem aus dem Theater eine E-Mail geschrieben und ihr meine Meinung über sie mitgeteilt. *drop* Das kann ziemlich unlustig werden, mal sehen! Trotzdem freu ich mich auch schon wieder drauf. Theater ist halt einfach zu einem Teil meines Lebens geworden. Mal was ganz anderes: Ich fahre am 16.4. zu meiner Tante und meinem onkel, weil die ihr silbernes (?) Hochzeitsjubiläum feiern. Und das bedeutet eins: SAUFEN!!! Aber ich schätz mal, ich werd eh nicht so viel trinken, weil das irgendwie komisch ist, mit denen allen zu trinken. Viele von denen seh ich nämlich nur ein paar mal im Jahr. Aber egal.
Bis bald, Fuka-chan! H.e.l.

30.3.06 10:08, kommentieren